Städtepartnerschaft Gießen - San Juan del Sur in Nicaragua Unsere Nachbarn vom Pazifik
Städtepartnerschaft Gießen - San Juan del Surin Nicaragua Unsere Nachbarn vom Pazifik

Hier finden Sie uns:

Rufen Sie einfach an

+49 641 25169 oder

nutzen Sie unser Kontaktformular.

Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Gießen / San Juan del Sur und Region in Nicaragua e.V.

Achstattring 30
35396 Gießen

Hallo und herzlich willkommen beim Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft zwischen Gießen und San Juan del Sur und Region in Nicaragua e.V. ! (gipanic)

 

Wenn Sie alles Wissenswerte über die Städtepartnerschaft und unseren Verein gipanic* erfahren wollen, sind Sie hier an der richtigen Adresse. Sie finden hier zahlreiche Informationen über Nicaragua, unsere Partnerstadt und unsere Projekte.
Von der Historie, über Ergebnisse, Veranstaltungen, unsere Ziele bis hin zur Mitgliedschaft, Satzung  und Beitrittserklärung finden Sie hier alles, was Ihnen im Zusammenhang mit unserer Tätigkeit einen ganzheitlichen Überblick verschafft. 

 

Link zur Stadt Gießen                            Link zur Stadt San Juan del Sur

 

Die kürzeste Verbindung geht über unseren Verein "gipanic"

Was bedeutet „gipanic“?

 

Unser "Verein  zur Förderung der Städtepartnerschaft Gießen – San Juan del Sur und Region in Nicaragua e.V.“ – so lautet der vollständige Name des Vereins seit dem Tag der Gründung am 10.6.1985. Für den alltäglichen Gebrauch klingt dieser Name sehr sperrig. Eine sinnvolle Abkürzung aus den Anfangsbuchstaben des Vereinsnamens ließ sich nicht finden, so dass wir nach langer Suche auf das Kürzel gipanic verständigten. “gi“ steht dabei für Gießen, „pa“ für Partnerschaft und „nic“ für Nicaragua, also eine Gießener Partnerschaft für Nicaragua oder für unsere lateinamerikanischen Freunde entsprechend in spanischer Sprache „Gießen para Nicaragua“. Das dazu gehörige Vereinslogo, ein grünes und ein schwarzes Puzzleteilchen, die ineinander greifen, soll das Verständnis von Zusammenarbeit symbolisieren: Gießen und San Juan als zwei kleine Puzzleteilchen im globalen Geschehen. Um diese Teilchen an der richtigen Stelle zu verbinden, gilt es zunächst genau hinzuschauen, Gemeinsames und Trennendes zu benennen und bereit zu sein, voneinander zu lernen. Das ist manchmal irritierend, in jedem Fall aber spannend, selbst nach über 30 Jahren Zusammenarbeit. Genau hier liegen die Chancen und Möglichkeiten, voneinander zu lernen und ein alternatives Verständnis von „Globalisierung“ zu praktizieren.

                                                                                                              weiter

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Gießen / San Juan del Sur und Region in Nicaragua e.V.